Suche
  • Dörte Mehlert

Die kleine Tennisgeschichte ...

… zum 50 jährigen Jubiläum des TCM: Juni 1971:

Die „Wimbledon Championships“ sind das älteste und traditionsreichste Tennisturnier - und das einzige der vier Grand-Slam-Turniere, welches auf Rasen ausgetragen wird. Im Juni 1971 begann die 85. Auflage. Als letzte deutsche Spielerin konnte Angelique Kerber im Jahr 2018 das Turnier für sich entscheiden. Nachdem die „Wimbledon Championships“ im Jahr 2020 aufgrund der Corona-Pandemie erstmals nach dem zweiten Weltkrieg nicht stattfinden konnten, gehen die Spielerinnen und Spieler dieses Jahr ab dem 28. Juni wieder an den Start, mit dem Ziel, sich als neue „Rasenkönigin“ bzw. neuer „Rasenkönig“ zu krönen.

Am 23. Juni 1971 fand im Café Schober die erste ordentliche Jahreshauptversammlung des TCM statt. Der erste Vorstand, Horst Hoheneder, gab einen ausführlichen Rechenschaftsbericht über das Vereinsgeschehen der letzten sechs Monate. Danach berichtete der Schatzmeister, Werner Karwath, über die Finanzen des Vereins. Sowohl Schatzmeister als auch Vorstand wurden einstimmig entlastet. Bei den anschließenden Wahlen wurden die bisherigen Vorstandsmitglieder und Rechnungsprüfer einstimmig wiedergewählt!

Mai 1971

April 1971 März 1971

Februar 1971

Januar 1971