Suche
  • Dörte Mehlert

Die kleine Tennisgeschichte

Die kleine Tennisgeschichte …

… zum 50 jährigen Jubiläum des TCM: März 1971:


1968 öffnete sich der Tennissport mit der Open Era, so dass nun auch Profis an den wichtigsten Turnieren teilnehmen durften – das war vorher nur Amateuren gestattet. Seitdem tragen viele Turniere das Wort Open in ihrem Namen. Vom 7. – 14. März 1971 fanden z.B. die Australian Open statt, bei denen zum dritten Mal auch Profis mitspielten.


Im Herrenbereich entwickelten sich zwei separate Turnierserien. Den Anfang machte bereits 1970 der Grand Prix als erste Profi-Tour, eingeführt vom Tennisweltverband (heute ITF). Im Jahr 1971 wurde mit den World Championships of Tennis eine konkurrierende Turnierserie ins Leben gerufen. Diese beiden Turnierserien sind die Vorgänger der ATP Tour, der heutigen Turnierserie im Herrentennis.


Der Vorstand des Tennisclubs Möglingen stellte im März 1971 weitere wichtige Schritte für den Bau der Plätze sicher. Nachdem mit der VR-Bank in Möglingen eine Vereinbarung über ein Darlehen für die Finanzierung getroffen werden konnte, wurde die Firma Krieg mit der Planierung des Geländes beauftragt.

Februar 1971

Januar 1971